Aktuelle Seite:

Werkstatt Eschwege / ANGEBOTE / QUALIFIZIERUNG u. BESCHÄFTIGUNG / AGH m. BILDUNGSANTEIL / SALSA

Neues Projekt: SALSA – Sinnvolle Alternativen für eine Lebenswelt- und Stärkenorientierte Aktivierung.

Wir möchten arbeitslose Frauen und Männer auf ihrem Weg stärken und aktivieren und zur Verbesserung der beruflichen Chancen beitragen. In diesem Projekt arbeiten Menschen mit und ohne Migrationshintergrund an 3 Tagen pro Woche in Zusatzjobs/Arbeitsgelegenheiten (AGH) in gemeinnützigen Stellen.

Wir bieten regelmäßig 2 Tage pro Woche an:

  • Berufsbezogener Sprachkurs zur Verbesserung der deutschen Sprache mit Abschluss-Zertifikat
  • Bewerbungstraining
  • Erweiterung der persönlichen Medienkompetenzen und individuelles Lernen auf digitalen Plattformen
  • Berufs- und lebensbezogene Module und Ausflüge zu interessanten Themen
  • Impulse für berufliche Schritte in Richtung Ausbildung, Arbeit oder weiterführende Qualifikationen
  • Individuelle Unterstützung zur Verbesserung der beruflichen Chancen

 

Die Gleichstellung von Frauen und Männern, Chancengleichheit für die Teilnehmenden, Nachhaltigkeit und Umweltschutz und respektvoller Umgang sind uns wichtig.

Das Team von Fachleuten, LehrerInnen und SozialpädagogInnen.

 

Hier geht’s weiter zum Flyer

Gefördert durch:

    

Ansprechpartnerin:

Ulrike Bock
ulrike.bock@werkstatt-eschwege.de
Telefon +49 (0)5651 33954 20

 

Aktuelle Bilder zum Projekt: